Beschreibung

Die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft wurde erstmalig im Rahmen der ersten Deutschen Einzelmeisterschaft in Braunschweig ausgerichtet. Die vier besten Ergebnisse eines Vereins wurden damals zusammengezählt, und die Mannschaft mit den meisten Punkten war Deutscher Mannschaftsmeister. Vereine, die viele Starter stellten, waren im Vorteil. Um diesen Mangel zu entschärfen, mussten die Mannschaften im zweiten Jahr im Vorhinein genau benannt werden. Seit 1984 findet die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im K.O.-System statt. Im Laufe der Zeit ist nur die Anzahl der Spieltage bis zum Finalspieltag aufgrund steigender Mannschaftszahlen mehr geworden. Seit 1999 findet auch das Achtel- / Viertelfinalwochenende an zentralen Spielorten statt.

Achtelfinale 09.09.2017

Mannschaft Mannschaft Mannschaft Mannschaft
Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
HB EBDC I HH FuBu II C  ELLE / HH FuBu BS 1DDC I
BS CBDF I BS NON I HB EBDC II NOMBAZ I
NOMBAZ II BS 1DDC / GF Hank B  GÖRE I GÖ TTER I
B  FUEX II HB WDF I CE CEFÜ I LG FLLG I
       
Gruppe 5 Gruppe 6 Gruppe 7 Gruppe 8
DA JA80 I SU MOBU I MO K92 I OF DV81 I
F SGCB I DU ZHN II BN FuRh I HD SK95 I
BOTDKC I W  KD I F  JAN / BiFü MS DCM I
WESDDRN I F  BiFü I K  1DCK I WESDDRN II

Ausrichter Gruppe 1-4 HB EDCB

Ausrichter Gruppe 5-8 DA JA80

Für Karlchen (MO K92) spielen:

Thomas Willmann, Markus Günther, Jürgen Schützendorf, Dieter Frost, Ralf Wallutis und Guido Frieters

Hast du was dazu zu sagen?