Stadt, Land, Fluss……

Posted by on Nov 15, 2020 in Aktuelles | No Comments

kennt jeder und hat auch jeder früher schon mal gespielt. Hier geht’s um Wissen und Schnelligkeit. Der Modus: Es werden 15 Runden gespielt. Pro Runde treten die Spieler (je einer pro Team) gleichzeitig gegeneinander an. Zeitbegrenzung: Runde 1-5 = 45 sek Runde 6-10 = 35 sek Runde 11-15 = 25 sek Diese habe ich deswegen so gewählt, weil man ja Wörter eintippen muss. Multiple Choice geht ja nicht. Pro Runde gilt es Begriffe aus 5 Kategorien zu nennen. Die jeweils 5 Kategorien werden aus einem Pool von 20 Kategorien/Wissensgebieten bunt zusammengemixt. Die Regeln: Es gelten nur richtig geschriebene Antworten. Bei Kleinschreibung drücke ich noch mal ein Auge zu. Begriffe müssen allgemein bekannt sein. Beispiele: eine gesuchte deutsche Popband ist “Pur” (das wäre korrekt) “pur” ginge so gerade eben, aber “Pfools Garden” wäre falsch ein deutsches Gewässer wäre “Möhnesee”, “möhnesee” ginge auch noch, “Müller’s Forellenteich” wäre falsch (: Die Wertung: Es werden pro Runde Wertungspunkte verteilt. Das Team mit den meisten richtigen Antworten bekommt 4 WP, das zweitbeste 3 WP, das drittbeste 2 WP und das schlechteste 1 WP. Bei gleichvielen richtigen Antworten zählt die Zeit. Der Ablauf: Der Spielleiter gibt den Buchstaben vor! Erst dann starten die Spieler ihr jeweiliges Quiz. Sind alle Teams fertig, kontrolliert der Spielleiter die Antworten (dauert bei 20 Antworten so ca. 2-4 Minuten) Der Spielleiter vergibt die Wertungspunkte und veröffentlicht den jeweils aktuellen Gesamtstand. Dann ruft der Spielleiter zur neuen Runde auf. Die Gesamtdauer beträgt 15 Runden a 5 min, also ca. 75 min. Der Sieger: Das Team, das nach Ende der 10 Runden die meisten Wertungspunkte hat, holt sich den Tagessieg und 8 WP für die Charly Cup Wertung. Der Zweitplatzierte bekommt noch 4 WP. Die anderen Teams gehen leer aus. Bonuspunkte werden nicht verteilt. Viel Spaß und spielt fair!

Spieleabende ausgesetzt

Posted by on Okt 18, 2020 in Aktuelles | No Comments

Aus bekannten Gründen stellt Karlchen 92 seine Spielabende am Mittwoch bis auf Weiteres ein….bei Wiederaufnahme erfolgt eine Information rechtzeitig….Danke für euer Verständnis… Der Vorstand

Geschafft!!! Heimsieg!!!

Posted by on Sep 7, 2020 in Aktuelles | No Comments

im 13ten Vergleichskampf gegen unsere Freunde von der falschen Rheinseite, WESDDRN, erzielten wir äußerst knapp mit +18 zu -18 Punkten den erhofften Heimsieg nach einer außergewöhnlichen Auswärtsserie…die Einzelwertung gewann Carsten Matthiessen (K92) mit 84 Punkten vor Klaus Wallusch (WESDDRN 65 Punkte) und Markus (Ossi) Scholten (WESDDRN 58 Punkte)…bedanken möchten wir uns auch bei den beiden “Söldnern”, Mireille Bössel und Daniel (Pelle) Jöns…dieser Event ist zur einer festen Größe in unserem Doko Kalender geworden, wunderbar… Ergebnisse…..

Event gegen WESDDRN

Posted by on Aug 6, 2020 in Aktuelles | No Comments
Event gegen WESDDRN

der jährliche Vergleichskampf gegen unsere Freunde aus WESDDRN steht an…am 04.09.2020 um 18.00 Uhr soll es los gehen…soweit uns die Corona Pandemie nicht wieder ausbremst…unser Vereinswirt Borko, im Steakhaus “Am Dachsberg” in Kamp-Lintfort, schmeißt den Grill an und kaltes Bier ist auch vor Ort…aktueller Stand 6:6, Besonderheit alles Auswärtssiege…wird Zeit für einen Heimsieg….

Doko Jahr 2020 Storniert

Posted by on Jul 2, 2020 in Aktuelles | No Comments

Bericht vom Vorstand des DDV Liebe Doppelkopffreunde,wie Ihr wisst, haben wir in den vergangenen Monaten viel Zeit darauf verwendet, uns auf die sich ändernden Regulierungen einzustellen, Notfallkonzepte zu entwickeln, um die Saison 2020 zu einem Ende zu führen.Es fällt uns nicht leicht, aber wir haben uns schweren Herzens aufgrund der  Unwägbarkeiten der Situation, der verlorenen Zeit, der ggfs. zusätzlich auf uns zukommenden Kosten (z.B. Hygienekonzept bei der DEM) und eines weiterhin möglichen kurzfristigen Lockdowns (2. Welle) entschieden, alle unsere Veranstaltungen, also DEM, DMM, Ranglistenturniere, Bundesliga und Qualifikation zur Bundesliga für 2020 komplett abzusagen.Turiere, die dennoch ausgerichtet werden (können), gehen nicht in die Rangliste und Bundesländerwertung ein.Somit wird das Doppelkopfjahr 2020 aus Verbandssicht nicht stattgefunden haben.Damit können wir am besten das neue Jahr 2021 wieder angehen, ohne dass es dabei zu Problemen bei persönlichen Qualifikationen für die Wettbewerbe oder Vereinswechseln zum Jahresende kommt.Alle stattgefunden Veranstaltungen aus 2020 werden daher nicht gewertet. Die Startgelder 2020 werden den Vereinen noch in diesem Jahr noch komplett zurückerstattet, die Mitgliedsbeiträge verbleiben beim Verband, um die laufenden Kosten abzudecken.Wir sind genauso enttäuscht wie Ihr, aber wir sehen keine andere sinnvolle Lösung. Viele Grüße und bleibt gesund Katja von der Warth Als Vorsitzende für den Vorstand des Deutschen Doppelkopf-Verbandes e. V.