Neues Spiellokal ab September

Posted by on Aug 15, 2019 in Aktuelles | One Comment

Eine Ära geht nach 16 Jahren leider leider zu Ende…unser Ernst schließt ab 2020 seine Lokalität und geht in seinen verdienten Ruhestand…da er nach den Ferien schon sein Lokal nur noch bedingt öffnet, spielen wir ab dem 04.09.2019 in unserem neuen Spiellokal „Zum Dachsberg“…die Rundenzeiten bleiben wie gehabt…was soll ich sagen Ernst, wir können uns garnicht oft genug bei Dir und deinem Team bedanken, für die wunderschönen Stunden, die wir bei dir verbracht haben…die legendären Nachtrunden werde ich nie vergessen…

Zum Dachsberg, Rheurdter Str. 209,47475 Kamp-Lintfort, Tel:02842-9032923

1 Anmerkung

  1. Hörmi
    15/08/2019

    Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, wo und wie alles begann. Zu dieser Zeit spielten wir noch im „Krug“ am Lintforter Krankenhaus. In dieser für Karlchen „bevölkerungsträchtigsten“ Zeit hatten wir in dieser kleinen Kneipe mitunter jeden Mittwoch 6-8 Tische. Und regelmäßig tauchte dort ein etwas älterer Herr auf, der von Tisch zu Tisch wanderte, zwar nie mitspielte aber zu allem seinen Senf dazu gab. „Was ist das denn für eine Vogel?“, dachte ich noch (ich kannte ihn nämlich nicht), bekam aber mit, dass ihn wohl Hansi und Klaus kannten. Als dann Betriebsferien anstanden und wir ein Ausweichlokal suchten, wechselten wir in die Landschänke und ich sah den „Vogel“ wieder. Es war nämlich der Wirt, unser lieber Ernst. Es dauerte nicht lange und und wir mussten aus Platzgründen dauerhaft das Spiellokal wechseln. Dass daraus über 16 Jahre wurden, hatten wir damals auch nicht gedacht. Ach, was hatten wir schon tolle Doko-Events dort. Sommerfeste, das Ende des Ni-Ni-Pokals und der Beginn der Doko-Party, Turniere, Regio*s, DMM-Events, Bundesliga.Heimspiele, Bundesliga-Endrunde, Dodgeturniere und unzählige Privatrunden. Und mittendrin immer unser Ernst und das „lebende Inventar“, der Thorsten (nur wegen dessen Kochkunst wurde ihm seine Fan-Zugehörigkeit gnädig verziehen) Danke für alles, Ernst und Thorsten Aber ihr seid ja nicht aus der Welt und wir sehen Euch hoffentlich noch oft wieder.