Final WE der DMM bei Karlchen

Final WE der DMM bei Karlchen

am Donnerstag, den 23.09.2021 wurden die Halbfinale vom Vorstand des DDV ausgelost und der Spielort wurde im Westen festgelegt…nach unserer Bewerbung erhielten wir den Zuschlag zur Ausrichtung dieses Events…der nächste Highlight bei Karlchen 92 in unserem Spiellokal “Am Dachsberg” in Kamp-Lintfort…wir sind mit unserem Bundesliga Team noch im Rennen und werden versuchen, unseren 3ten DMM Meistertitel einzufahren…für Karlchen 92 spielen….Thomas Willmann, Hermann Baaken, Jürgen Schützendorf, Dieter Frost, Markus Günther, Ralf Wallutis und Guido Frieters

DMM Halbfinale erreicht!

Am vergangenen Wochenende fand das Achtelfinale und das Viertelfinale der DMM statt. Wir waren Ausrichter im Westen, also Heimspiel.

Am Samstag waren wir in der Gruppe mit Düsseldorf, Aachen und der zweiten Truppe von unseren Freunden aus Wesel. Nachdem die Düsseldorfer losgelegt haben wie die Feuerwehr, konnten wir im Laufe der nächsten Runden unsere Pluspunkte noch ausbauen. Als die Düsseldorfer in der 2. Runde schwächelten, drehten die DDRN und wir auf und so blieb es auch bis zum Ende. Die Jungs von der DDRN wurden sogar noch Erster.

Also Ziel erreicht und im Viertelfinale! Dieter und der Lange waren mit +51 und +47 unsere Topscorer.

Bei unserer zweiten Mannschaft lief gar nix. Allerdings hatten sie auch mit den Göttern, Bottrop und DDRN 1 eine recht starke Gruppe erwischt. Allein Conny hatte am Ende mit +49 ein gutes Ergebnis, aber selbst Ernst als Joker konnte die Trendwende nicht einleiten. In dieser Gruppe setzen sich die Bottroper knapp vor den Göttern durch.

Das Viertelfinale am Sonntag entwickelte sich dann zu einem Startzielsieg. Von Beginn an konnten wir unsere +60 aus der 1. Runde stetig ausbauen, sodass uns der Sieg in der Gruppe nicht mehr zu nehmen war. Die Bottroper erwischten keinen guten Start und waren letztendlich chancenlos ebenso wie die Burschen von der anderen Rheinseite aus Wesel. Also zusammen mit den Göttern das Halbfinale erreicht. Dieter in bestechender Form machte am Sonntag überragende 100 Pluspunkte, aber auch Markus mit seinen +53 konnte überzeugen.

Abends dann die gute Nachricht für die Bottroper, die als einer der zwei besten Gruppendritten ebenfalls noch eine Runde weiterkamen, also auch ins Halbfinale.

Das sind die Mannschaften fürs Halbfinale:

BOTDKC  |  GÖ TTER  |  HB EBDC / OL 1ODC  |  HH FuBu I  |  HH FuBu II  |  MO K92 I  |  MZ DR II  |  SU MOBU

Die Auslosung erfolgt am 23.09.2021. Und Karlchen hat sich für die Ausrichtung beworben.

Hier die Einzelergebnisse von Samstag:

Hier die Einzelergebnisse von Sonntag:

Auswärtssieg!!!!!

Auswärtssieg!!!!!

der 14te Vergleichskampf gegen unsere Freunde aus Wesel ging denkbar knapp mit +7 zu -7 an uns…damit konnten wir uns in der Gesamtbilanz mit 8:6 erstmals mit 2 Siegen absetzen…Sauber die Karlchen Hauer…in der Einzelwertung gab es mit Conrad Bergmann (K92/61 Punkte) und Klaus Waschull (WESDDRN/61 Punkte) 2 Sieger…auf Platz 3 landete Harald Weber (K92/44 Punkten)…Glückwunsch hierzu…mit insgesamt 30 Spieler/innen eine sehr gute Beteiligung…ein Danke schön an unsere “Söldner”, Daniel (Pelle) Jöns, Sascha (Hani) Hantschel, Renate Artmannselm und Mireile Bössel…wir freuen uns auf´s nächstes Jahr, um dann die Bilanz im Heimspiel auszubauen…

Ergebnis

Endlich wieder live Doko

Der Probedurchlauf am 02.06.2021 verlief erfolgreich…Wir können unseren Spieleabend, jeden Mittwoch im Steakhaus “Am Dachsberg” beim Borko, wieder fortführen…erste Runde 17.00 Uhr, 2te Runde 19.00 Uhr und 3te Runde 21.00 Uhr…die Regeln, an die wir uns natürlich orientieren, gibt uns die aktuelle Lage der Pandemie vor…Diese Regeln können sich  – abhängig von den Inzidenzzahlen – natürlich ändern…wir werden euch hier weiterhin auf dem laufenden halten…

Aktuell sieht es so aus:

  1. Es gilt Maskenpflicht in den Innenräumen (also auch auf dem Weg zur Toilette), außer am Tisch.
  2. Nach jeder Runde werden die Karten entsorgt.