Final WE kann kommen

am 09. und 10.09.2017 fanden die Achtel und Viertelfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Groß-Gerau statt…für unsere 1.Mannschaft ein erfolgreiches WE…im Achtelfinale traf das Team um Kapitano Thomas gegen Köln, Bonn und Frankfurt an, nach 2 Runden auf Kurs…Platz 1 mit +48 Punkten vor Köln mit +32 Punkten, die dritte Runde lief bescheiden mit -6 aber immer noch nicht viel passiert…Platz 3 vor der letzten Runde, der Wallu schön eine 50er Runde gelegt und der Lange mit +11 auch im Soll und somit wurden wir noch erster vor Frankfurt…das Achtelfinale war gebucht, hmm buchen mussten wir nun auch eine Unterkunft für uns, klappte prima um die Ecke vom Spiellokal…Sonntag nun das Viertelfinale gegen uns gut bekannte Teams, WESDDRN 2, Bottrop und das andere Team aus Frankfurt um Olaf Rade…nach der ersten Runde auf Platz drei mit -36, nicht gerade so nach unseren Vorstellungen…in der zweiten Runde lief der Guido heiß mit +49 und hielt uns im Rennen, Platz 3 gehalten 🙂 …in der dritten Runde war der Tom hellwach und erzielte +54 und somit standen wir vor der letzten und alles entscheidenden Runde auf Platz 2…beim Langen lief das ganze WE recht gut, aber die beste Runde hatte er sich für die Entscheidung aufgehoben, mit +51 und Guido mit +9 reichte uns das für Platz 1 vor WESDDRN 2…wie knapp es hier zuging zeigt das Endergebnis…1. Karlchen mit +55, 2.Platz WESDDRN 2 mit +47 und dritter unsere Freunde aus Bottrop mit +5, der Rest ging nach Frankfurt….somit sind wir für das Finalwochenende Qualifiziert…da WESDDRN sich auch Qualifiziert hat und sich die beiden Präsies besprochen haben, wird dies bei uns oder in Wesel ausgerichtet (wenn die Räumlichkeiten frei sind)…gespielt haben Guido Frieters +34 Punkte, Thomas Willmann -21 Punkte, Ralf Wallutis +20 Punkte, Jürgen Schützendorf +124 Punkte und Markus Günther -7 Punkte

Karlchen jährt sich zum 25mal

Liebe Vereinsmitglieder,


Karlchen 92 – DER legendäre Doko-Verein vom linken Niederrhein – wird 25!

Das wollen wir mit Euch und Euren PartnerInnen feiern! Hierzu möchten wir gemeinsam einen schönen Tag erleben – ganz ohne Doko!
Wir treffen uns zunächst am 02.12.2017 um 15.00 Uhr im Bowling Center in Moers Utfort, Rheinberger Str. 179 um mal gemeinsam eine ruhige Kugel zu schieben.
Danach geht die Feier gegen 18.00 Uhr bei unserem langjährigen Gastgeber und liebem Mitglied Ernst weiter.
Nach einem gemeinsamen Essen (auf Vereinskosten / gegen einen kleinen Kostenbeitrag von 5 €) haben wir noch eine spielerische Überraschung vor.
Wir würden uns freuen, wenn wir dieses tolle Ereignis mit Euch allen und euren Partnern feiern können und hoffen auf rege Beteiligung.
Da dieser Tag natürlich einer gewissen Vorbereitung bedarf (insbesondere bzgl. der Bowling Bahn), bitten wir um zeitnahe und verbindliche Rückmeldung spätestens bis zum 30.09.2017.

(Den Kostenbeitrag überweist ihr bitte bis zum 30.11.2017 an unseren Kassierer Guido).

Mit den allerherzlichsten und dokofreundlichsten Grüßen

Der Vorstand

Auswärtssieg Doko Party

die Serie hat gehalten…wir haben den Pott wieder da, wo er hingehört…mit +34 Punkten gewann Karlchen die zehnte Auflage des Vergleichskampf gegen unsere Freunde aus Wesel…nach der ersten Runde noch mit -58 Punkten im Hintertreffen, aber dann in der zweiten Runde legte Karlchen den Turbo ein und spielte sich in einen Rausch, Wesel ging die Luft aus und man holte 184 Punkte auf 🙂 …ein wunderbarer Doko Abend mit einem hervorragenden Gastgeber…das Essen und die Orga war spitze, wie sich das für einen guten Gastgeber gehört, brav den Pott Karlchen überlassen (kennen wir auch das Gefühl)…nach dem Empfang am Flughafen mit dem Pott, haben wir unseren Fans versprochen, im nächsten Jahr mal einen Heimsieg einzufahren und mit 6:5 in Führung zu gehen…die Einzelwertung gewann Michael Schwarz mit 77 Punkten gefolgt von Thomas Willman mit 60 Punkten und Ines Bath mit 54 Punkten…die beste Runde spielte unser Bambi (Ralf Bamberger) mit 67 Punkten, Bamberger System halt…wir freuen uns auf nächste Jahr wo wir beim Ernst den Jungs und Mädels aus Wesel erstmal reichlich Alkohol verabreichen und dann gnadenlos zuschlagen werden… die Sieger 🙂

komplettes Ergebnis und weitere Bilder guckst du….

(mehr …)

5 Hochkaräter der Doko Szene

vl.n.r.: Sascha Hantschel, Andreas Vonrüden, Guido von der Warth, Daniel Jöns und Jan Uliczka

bei einem netten privaten Event trafen sich diese fünf Hochkaräter der Deutschen Doppelkopf Szene…die geballte Doko Kompetenz auf einem Foto…auf die Idee kam der Guido von der Warth, der sich dieses Foto nicht entgehen lassen wollte…allesamt Deutsche Einzelmeister, aber nicht nur das….hier mal eine Auflistung der erzielten Titel der einzelnen Spieler…fangen wir mal mit dem erfolgreichsten dieser Gang an, Andreas Vonrüden (Rüpel)…Deutscher Einzelmeister 2005 und 2014, Deutscher Mannschaftsmeister 2004 und 2005, Bundesligasieger 1999, 2002, 2005, 2006 und 2016….Daniel Jöns (Pelle)…Deutscher Einzelmeister 2006, DMM 2014 und Bundesligasieger 2014…Sascha Hantschel (Hani)…Deutscher Einzelmeister 2009, DMM 2014 und Bundesligasieger 2014…Guido von der Warth…Deutscher Einzelmeister 2010, Bundesligasieger 1997, 2012 und 2013…Jan Uliczka…Deutscher Einzelmeister 2000, Bundesligasieger 1997…ich bin mir sicher, das noch einige Titel dazu kommen werden, da vier von den fünf noch aktiv sind…leider hat sich der Jan Uliczka aus der Doko Szene rar gemacht…

10. DOKO Party

10. DOKO Party

es ist wieder soweit, unser 10tes „Duell“ gegen unsere Freunde aus Wesel steht an…aktuell steht es 4:5 für die Doppelkopfspieler von der falschen Rheinseite…ein Auswärtssieg muss her, übrigens hat es noch kein Team geschafft, seinen Heimkampf zu gewinnen…wir glauben an die Serie…eine Liste liegt schon in unserem Spiellokal beim Ernst aus, bitte so viel wie möglich eintragen…eine  Top Verpflichtung haben wir schon sicher, Ronaldo verlässt Real Madrid nee nee wir haben uns ein bisschen mehr Mühe gegeben, mit Daniel Jöns (bekannt auch als Pelle) haben wir einen Top Spieler in der deutschen Doko Szene für uns gewinnen können….er reist extra für diesen Event aus Rheinberg an 🙂 ….also an alle Mitglieder, wer dieses Gefühl noch nicht kennen sollte, Wesel den vom Ernst gestifteten „kleinen“ Pokal in heimischen Gefilden aus den Händen zu Reißen, hat definitiv ein Highlight in seiner Doko Karriere verpasst…das Datum ist 07.07.2017 ab 18.00 Uhr, gespielt wird in der Gaststätte „Zum Krug“ in 46499 Hamminkeln-Brünen auf der Weseler Str. 138..die Einladung guckst du

EINLADUNG